Kategorien
KellerKino Überleben im Alltag

Jurassic Park 3D

Jurassic Park 3D
Filmplakat – Jurassic Park 3D

Endlich war ist es soweit, nach über 20 Jahren habe ich es doch geschafft Jurassic Park im Kino zu sehen. Weil ich damals mit 6 Jahren großer Dinofan aber leider zu jung für den Film war, hatte ich in meiner kindlichen Naivität gehofft, der Film läuft noch bis ich 12 bin … Naja, war nicht so aber ich kann mich bis heute noch an das Feeling und die Plakate erinnern.
So kam es auch, dass ich als Premierenfilm für mein Heimkino „Jurassic Park“ wählte.
Zusammen mit zwei Freundinnen ging es also in die 16:45 Uhr Vorstellung im UCI, das beste wusste ich zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht. Eine Freundin hatte den Film noch nie, also wirklich nieeemallls gesehen (vom Mond und so …) ist wohl eher die Titanic Fraktion 😉
Als Besitzer der BluRay-Version des Films war ich natürlich gespannt wie der Film auf der großen Leinwand und dann noch in 3D wirken würde. Ich hatte mir vorher nicht zu viel Hoffnung gemacht und wurde eines besseren belehrt, quasi weggeblasen.
Die Bildqualität ist nochmals besser, kein Rauschen kein wackeln und gestochen scharf – da kann nicht einmal die BluRay-Version mithalten, vom Ton brauch ich erst gar nicht reden, super Effekte und Gänsehautatmosphäre. Das beste ist aber der 3D-Effekt, ich war richtig überrascht, und zwar positiv!
Ich als Fan würde sagen, der beste Jurassic Park der je im Kino lief. Man merkt dem Film sein alter nicht an, das sage ich nicht nur als Fan sondern auch meine Begleitung war begeistert.
Falls es also noch Teenies da draus gibt die den Film noch gar nicht oder noch nie richtig gesehen haben, SCHAUT IHN EUCH AN, das ist gutes Kino!
Ich für meinen Teil bin nun nicht mehr so traurig, das ich den Film als 6 Jähriger verpasst habe und würde meinen 6 Jährigen ich an dieser Stelle sagen … „Hey, wisch dir die Tränen aus dem Gesicht, der Film kommt noch mal in Kino und das besser als je zuvor“

Von Rob

Hi, das ist mein privater kleiner Blog, damals hatte ich noch mehr hier stehen, jedoch hat sich das Internet in den letzten 10 Jahren ganz schön verändert.
Ich schreibe hier über alles, was mich gerade Interessiert.

Kommentar verfassen